HSE Schwenkmotoren

mit Endlagendämpfung bzw. ohne Schwenkwinkelbegrenzung

Die Schwenkmotoren der Baureihe HSE erfüllen zusätzlich die Funktion einer Endlagendämpfung mit bzw. ohne justierbare Schwenkwinkelbegrenzung. Gemeint ist damit das Abbremsen, das Verzögern der Schwenkbewegung bis zum Stillstand. Zur Dämpfung wird der Querschnitt der Bohrung für das abfließende Medium kontinuierlich verringert und somit die bewegten Massen hydraulisch gebremst. Die Endlage ist erreicht, wenn die Bohrung vollständig verschlossen ist und das Medium nicht mehr abfließen kann.

Hydr. Schwenkmotor HSE

Technische Daten

der Standardantriebe

Betriebsdruck

bis zu 200 bar

Drehmoment

bis zu 56 kNm

Drehwinkel

bis zu 290°

Einsatzgebiete

Bevorzugte Einsatzgebiete

Allgemeiner Maschinenbau

Werkzeugmaschinenbau

Handhabungstechnik

Download Technische Info

Hydr. Schwenkmotor HSE

Download PDF

Kontakt

Hier sind wir

Hense Systemtechnik GmbH & Co. KG

Flottmannstr. 55

44807 Bochum, Deutschland


Fon:      +49 234 95388 - 0

Fax:      +49 234 95388 - 50

Email:  service@hense-systeme.de